2018-09-10 23.25.11-1-2.jpg

Ihr Ansprechpartner:

Mein Name ist Detlef Hoyer,

ich wurde am 27. November 1968 hier in Nordenham geboren.

Ich bin verheiratet und habe eine Tochter. 


Was ich mache, ...

Ich startete 2004 als Ausbilder für Kinder und Erwachsenen Selbstverteidigung hier in Nordenham.

Zusätzlich eröffnete ich vor einigen Jahren eine 2. Selbstverteidigung-Gruppe in Oldenburg.

(Zur Zeit Ansässig in der Sportakademie Doersch in Kreyenbrück).

Seit 2006 bin ich zusätzlich der Inhaber und Leiter des Aktivs-Zentrums hier in Nordenham.

Als leidenschaftlicher Heavy Metal, stehe ich meinen Kunden mit über 30 Jähriger Erfahrung immer noch gerne in Fragen zum, richtig Trainieren, Trainingsgestaltung, Ernährung sowie Geräteeinweisungen uvm. regelmäßig zur Verfügung. 

Im Jahr 2010 ist ein weiterer Tätigkeitsbereich dazugekommen, das Soziales Kompetenz-Training zur Gewaltprävention. Auch bekannt als Anti-Gewalt-Training (AGT), wie es in meiner damaligen  Ausbildung genannt wurde. Noch während meiner Ausbildung zum AGT Trainer für den Landkreis Wesermarsch, bin ich seit 2010 auch für Schulen, Parteieinrichtungen, betreute Wohngruppen und für die Jugendgerichtshilfe regelmäßig tätig.


Um mir, meinem Körper und Geist, etwas gutes zu tun, absolvierte ich 2017 die komplette

Liebscher & Bracht Ausbildung. Erst das Fayo ( Faszien-Yoga), dann die Schmerztherapie und etwas später noch die Bewegungstherapie. Ich verwende diese speziellen  Engpassdehnübungen inzwischen regelmäßig in all meinen Kursen, angefangen von Fitness, Krafttraining, bis hin zur Selbstverteidigung, sogar im Kinderunterricht ist es ein fester Bestandteil geworden. Auch als Kleingruppenkurs steht die Faszienrollmassage mit den Engpassübungen regelmäßig hier im Zentrum im Programm. Ein tolles Training um Schmerzfrei und beweglich zu bleiben! 

2019 ist die Systemische Energiearbeit nach Dr. Uwe Albrecht (innerwise) dazugekommen. Seit den ersten Erfahrungen mit dieser Arbeit und seinen Möglichkeiten, verändert sich gerade mein gesamtes Tätigkeitsfeld. Alle Bereiche, die AGTs, das Training, die Ernährung, alles rund um Gesundheit uvm. profitieren extrem davon. Als Innerwise Coach kann ich die Menschen in meinem Umfeld jetzt noch besser begleiten. Es bleibt spannend....  


 Biographie:

Seit meinem 13. Lebensjahr betreibe ich mit unveränderter Begeisterung Kampfsport und Fitnesstraining. Wie mein Idol und Vorbild Bruce Lee wollte ich immer mehr, mein Wissensdurst kannte keine Grenzen. Ich versuchte mich in den verschiedensten Kampfsportsystemen, unter anderem, Karate, Kick-Boxen, Jeet Kune Do, Voa Dao Viet Kung Fu, WingTsung und Escrima.

In der Waffenkampfkunst Escrima habe ich meine Erfüllung gefunden.

Mit Escrima Concepts von GM Steve Tappin das perfekte System. Ich bin sehr dankbar dafür, von Steve und Wayne so viel lernen zu dürfen.  

Schon in den 80er Jahren, neben meinem Beruf als Zerspanungsmechaniker, begann ich im privaten, kleine Gruppen in Selbstverteidigung zu unterrichten oder als Personal Trainer mit diversen Leuten zu trainieren. Meistens in Sporthallen oder später bei mir zuhause in meinem Trainingsraum.

Diese Jahre waren sehr ereignisreich und ich konnte viele tolle Erfahrungen machen, von denen ich auch heute noch profitiere. Im März 2004 wurde es dann offiziell, ich eröffnete meine Schule für effektive Selbstverteidigung. Ab 2006 folgte das Aktiv-Zentrum um meinen Kunden auch unterstützendes Krafttraining und eine gesunde Lebensweise näher zu bringen.

 
Mein Betätigungsfeld ist heutzutage weit gestreut, es reicht vom Fitness/Gesundheitstrainer und Life-Coach, zum Ausbilder für Kinder & Erwachsenen - Selbstverteidigung, über die Ausbildung von Türstehern und Sicherheitskräften, SV - Kursen bei Behörden oder Firmen bis hin zur Selbstbehauptung und Ich-Stärkung für Kinder und Jugendliche oder das Anti-Gewalt-Training kurz AGT für straffällig gewordene Jugendliche.


Meine strukturierten Trainings- Programme, ermöglichen den Menschen die zu mir kommen, ein gesundes, selbstbewusstes, glückliches und angstfreies Leben zu gestalten. Selbstbewusstsein und ein sicheres Auftreten, ist in unserer Gesellschaft so wichtig wie noch nie.  Wer sich heutzutage nicht zu behaupten weiß, kann schnell zum Opfer werden. Das kann den kompletten Lebensweg

eines Menschen negativ beeinflussen. 

Persönliche Gedanken….

Grundsätzlich möchten wir alle, in Harmonie und Frieden, in einer gewaltfreien Umwelt, aufwachsen, miteinander leben, und auch alt werden können. Dazu sollte Höflichkeit, Geduld respektvoller Umgang und Selbstdisziplin um nur einige ethische Parameter zu nennen, für uns alle allgemein gültig sein. Ich versuche hier mit gutem Beispiel voran zu gehen und mich ständig weiter zu entwickeln. Durch ein freundliches, aber selbstbewusstes Auftreten können wir alle unseren Teil dazu beitragen. Auch in meinem Unterricht, wird jeder von mir mit der entsprechenden Sorgfalt und Engagement individuell unterrichtet und bekommt somit einen ausgezeichneten Weg zur Selbstbehauptung und Stresskontrolle.


Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Weggefährten, die mich in den vielen Jahren in den Guten, wie in den harten Zeiten, begleitet haben und zum Teil immer noch an meiner Seite sind.

Danke....



 

Hier vor ewiger Zeit in Speyer, mit Guro Dan Inosanto

2015-11-22 17.23.35.jpg